Entstehung, Produktion, Material, Leute
Der Produktionsingenieur Antonin Celezny, Extrempaddler Honza Lasko und der Wildwasserslalomspezialist Victor Legat haben sich zusammengetan und eine neue Kanu Kajak Marke gegründet.
Herausgekommen sind erklassige Wildwasserkajaks und ein multifunktionelles Kanu.

Die Raptor Wildwasserkajaks werden aus einem neuen, sehr stabilen und leichten Material hergestellt.

Das Design entspricht den Anforderungen vieler erfahrener Exrempaddler die am Entwicklungsprozss des Raptor beteiligt waren. Weitere Kajaks werden folgen.
Ein professioneller Designer gab dem Raptor das äussere Erscheinungsbild.
Victor Legat: "wir wollen den Markt mit hervorragenden Kajaks versorgen die Ihresgleichen suchen werden. Der Raptor ist das erste Kajak einer ganzen Serie die noch folgen wird."

Alle Boote werden mit der besten verfügbaren Technik aus besten Materialien hergestellt.
An besonders beanspruchten Stellen sind die Bootshüllen stärker bzw dünner dort wo es Sinn macht.
Hochlineares Polyethylen mit hoher Dichte wird im Rotationsverfahren verarbeitet.
Bug, Heck und Böden sind verstärkt, die Oberdecks sind etwas dünner gehalten.
So werden diese Kajaks unglaublich leicht und gleichzeitig sehr steif und stabil.
Das Material ist zu 100% wiederverwertbar, die Produktion erfolgt so ökologisch wie nur möglich.